Auf den Spuren Tells

Gratwandern im Land von Wilhelm Tell- ein Wochenende mit Weitblicken!
In drei abwechslungs- und aussichtsreichen Wandertagen geht es durch die drei Innerschweizer Kantone Nidwalden/ Uri und Obwalden. Die Sesselbahn  bringt uns zum Ausgangspunkt, von wo wir es gemütlich angehen lassen. Am zweiten Tag steht ein „Buirebähnli“ und ein Gipfel mit spektakulärer Sicht auf den Vierwaldstättersee auf dem Programm. Aufgehoben im persönlichen Ambiente, ganz nah bei der Natur bei hervorragender Kulinarik verbringen wir eine ruhige zweite Nacht in einem persönlichen Berghotel im Kanton Uri. Mit Weitblicken über die ganze Innerschweiz und einem wunderbar grünen Gipfel beschliessen wir die Tour im Kanton Obwalden, bevor es wieder mit der Bahn Richtung Heimat geht. 

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Ausdauer solltest du mitbringen. 

Datum: Sonntag-Dienstag 1.-3.10.2023

Programm: 3 Wandertage/ 2 Übernachtungen im Berghotel

Leistung: Tourenorganisation und Tourenleitung/ Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension/ „Buirebähnli“ unterwegs

Nicht inbegriffen: An- und Rückreise und Bahnen, Picnic, Getränke

Kosten:  Fr. 550

Anmeldung: bis 21.9.2023

Durchführung ab 5 Teilnehmenden


Anreise: nach Engelberg
Rückreise: ab Klewenalp

Schwierigkeit:  T3
Höhenmeter: zwischen 680m-1300m ⇑  |  700m-1000m ⇓
Wanderzeit: 4-6h

Impressionen


    Anmeldung:

    Anrede





    PLZ Ort (erforderlich)





    Verpflegung
    Ich wünsche vegetarische Verpflegung

    Datum

    01 - 03 Okt 2023

    Anforderungen

    T3
    Kategorie

    Comments are closed.