Stockhornkette mit Nebelmeer

Nachtwanderung für Familien

Für unsere Wandernacht im Emmental treffen wir uns kurz vor der Dämmerung und wandern mit leichtem Gepäck durch Wald und Wiesen Richtung Moosegg. Dort schultern wir unsere deponierten Mättelis und Schlafsäcke für ein kurzes Stück, wir werden sie fürs Schlafen unter freiem Himmel brauchen. Wer noch mag, sitzt am Lagerfeuer zusammen bevor es für ein paar Stunden in den hoffentlich warmen Schlafsack geht.
Früh gibt es Tagwache, denn wir wollen bei Sonnenaufgang bei unserem Frühstücksplatz oberhalb von Grosshöchstetten sein. Das Gepäck nehmen wir mit. Unterwegs können wir das Erwachen des neuen Tages mit allen Sinnen wahrnehmen. Heute geht es nur runter und nach 1.5 Stunden gemütlicher Wanderung über Emmentaler Hügel gibt es ein einfaches aber feines Zmorge bei einem wunderbaren Blick auf die Alpen und den Sonnenaufgang. Der abschliessende Abstieg bis zur Bahnstation Grosshöchstetten ist jetzt nicht mehr weit.

Datum: Freitag abend 7. und Samstag 8. August 2020

Leistung: Tourenleitung/ Gepäcktransport/ einfaches Frühstück

Kosten: Erwachsene Fr. 40   /   Kinder Fr. 20   /   Familien ab zwei Kindern Fr. 100


Tag 1

Anreise: nach Emmenmatte
Schwierigkeit:  T2
Höhenmeter:  650m ⇑  |  50m ⇓
Wanderzeit:   2.5h


Tag 2

Rückreise: ab Grosshöchstetten
Schwierigkeit: T1
Höhenmeter: 70m ⇑  |  500m ⇓
Wanderzeit:  2h


Impressionen

Anmeldung:

Anrede




PLZ Ort (erforderlich)








Datum

07 Aug 2020 - 08 Aug 2020

Anforderungen

T2
Kategorie

Comments are closed.