Goldener Herbst im Val Müstair

Eintauchen in eine andere Welt im sonnigen Hochtal Val Müstair. Im östlichsten Teil der Schweiz, nahe Italien und durch den Ofenpass mit der restlichen Schweiz verbunden, liegt der regionale Naturpark Biosfera Val Müstair. Hier verbringen wir 4 gemütliche und abwechslungsreiche Wandertage, begleiten einen Tag lang einen Wildhüter im Schweizerischen Nationalpark, entdecken hiesige Kultur und den höchst gelegenen, zusammenhängenden Arvenwald Europas- God da Tamangur- und geniessen auf prächtigen Höhenwegen den Indian Summer und das wilde Graubünden. Inmitten frischer Bergluft, auf einer kleinen Terrasse über dem Tal in Lü liegt unser kleines Hotel in einem alten Bündernhaus, wo wir uns von Familie Moreira mit lokalen Spezialitäten verwöhnen lassen.

Vier Wandertage mit Gepäcktransport ohne viele Höhenmeter für Natur- und Kulturinteressierte. Eine gute Grundkondition solltest du mitbringen.

Individuelle Pausentage sind möglich.

Datum: Montag-Donnerstag  7.-10. Oktober 2024

Programm:  4 Wandertage (Val dal Botsch/ God Tamangur/andere Tage je nach Verhältnissen)  3 Übernachtungen in einfachem, gemütlichem Hotel 

Leistung: Tourenorganisation und Tourenleitung/ Führung im Nationalpark durch den Wildhüter/ Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension (Dusche/Bad z. T. auf der Etage) / Einzelzimmer zum Aufpreis von CHF 40 p. Nacht (nur noch auf Anfrage verfügbar!) / Wandertee/ Gepäcktransport am An- und Abreisetag

Nicht inbegriffen: An- und Rückreise, ÖV unterwegs, Picnic, Getränke

Kosten: CHF 995

Anmeldung: bis 1. August 2024

Durchführung ab 5 Teilnehmenden


Anreise/Rückreise : Ofenpass/ S-charl

Schwierigkeit:  T2/T3

Höhenmeter:  bis 750m ⇑  |  750m ⇓

Wanderzeit: 2.5-5h


Impressionen


    Anmeldung:

    Anrede





    PLZ Ort (erforderlich)





    Verpflegung
    Ich wünsche vegetarische Verpflegung

    Datum

    07 - 10 Okt 2024

    Anforderungen

    T3
    Kategorie

    Comments are closed.