Zwei Gipfel-drei Täler

Gipfelbesteigung vom Feinsten- der sanfte Aufstieg vom Kiental auf den Abendberg gewährt uns einen grossartigen Blick auf die Blüemlisalpgruppe und das Gspaltenhorn. Von hier führt der Weg ins einsame Tal des Spiggengrund, von wo uns ein Taxi den Weg zum Hotel verkürzt.
Am zweiten Tag starten wir mit einer Fahrt auf der steilsten Postauto-Strecke (28% Steigung) und wandern auf wenig begangenen Wegen auf den Gipfel der Wetterlatte. Belohnt werden wir mit einer Aussicht über das ganze Mittelland, die Seen und das Morgenberghorn. Der Abstieg führt ins kühle Suldtal, wo wir beim Restaurant Pochtenfall noch unseren Durst stillen können. Von hier geht es mit dem Postauto zurück nach Aeschiried.

Datum: Samstag-Sonntag 10./11.6.2023

Leistung: Tourenleitung/ Übernachtung im einfachen Doppelzimmer/ Halbpension/ Taxi

Kosten:  Fr. 280

Anmeldung: bis 1. Juni 2023

Durchführung ab 5 Teilnehmenden


Tag 1

Anreise: nach Griesalp/Kiental
Schwierigkeit:  T3
Höhenmeter: 680m ⇑  |  770m ⇓
Wanderzeit: 4h


Tag 2

Rückreise:  ab Suld/ Aeschiried
Schwierigkeit:  T3
Höhenmeter: 1170m ⇑  |  1000m ⇓
Wanderzeit : 5.5h


Impressionen


    Anmeldung:

    Anrede





    PLZ Ort (erforderlich)





    Verpflegung
    Ich wünsche vegetarische Verpflegung

    Datum

    10 - 11 Jun 2023

    Anforderungen

    T3
    Kategorie

    Comments are closed.